Autoaufbrecher schlugen zweimal zu – Hanau

Autoaufbrecher schlugen zweimal zu – Hanau

Die Adalbert-Eisenhuth-Straße (einstellige Hausnummern) in Großauheim hatten in der Nacht von Pfingstsonntag auf -montag Autoaufbrecher im Visier. Aus einem Citroen-Berlingo stahlen sie einen Hochdruckreiniger samt 50 Meter Schlauch und Sprühpistole. Die Täter hatten erst vergeblich an der Seitentür des 3,5 Tonner gehebelt, anschließend schlugen sie die Heckscheibe ein, um in das Fahrzeug zu gelangen. Einen Mercedes Sprinter gingen die Ganoven ebenfalls an. Hier schlugen sie eine Seitenscheibe ein und öffneten anschließend das Handschuhfach im Fahrzeuginneren. Mitgenommen haben die „Autoknacker“ aber offensichtlich nichts. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

 

Werbung regional: