Fußgängerin verletzt – Autofahrer flüchtig – Hanau

Fußgängerin verletzt – Autofahrer flüchtig – Hanau

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag eine Fußgängerin, als sie von einem Auto touchiert wurde. Die 39-Jährige überquerte gegen 14.25 Uhr die Heraeusstraße auf dem Fußgängerüberweg in Richtung Leipziger Straße, als plötzlich ein Auto vom Kurt-Blaum-Platz kommend einbog und die Hanauerin anfuhr. Obwohl die Frau stürzte und sich eine Verletzung am rechten Arm zuzog, fuhr der Mann mit seinem Auto weiter. Beim Fahrer habe es sich um eine über 55 Jahre alten Mann mit blonden oder grauen Haaren gehandelt. Das Auto sei kein neues gewesen, es dürfte weiß oder silber gewesen sein und trug HU-Kennzeichen. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Flüchtigen ein, konnte ihn aber bislang noch nicht fassen. Daher bitten die Ermittler der Verkehrsunfallfluchtgruppe um Hinweise zum Flüchtigen und dessen Fahrzeug unter der Rufnummer 06183 911550.