Fußgängerin wurde unsittlich angefasst – Maintal

Anwohner oder Passanten könnten am Mittwochabend im Dörnigheimer Weg Hilfeschreie einer Frau gehört und etwas gesehen haben. Gegen 22 Uhr war eine Fußgängerin auf dem Fußweg zwischen Dörnigheimer Weg und Goethestraße im Bereich der Reihenhäuser 18-20 unterwegs, als sie plötzlich von einem etwa 1,75 Meter großen Mann unsittlich berührt wurde. Die Maintalerin schrie, woraufhin der dunkel gekleidete Täter in Richtung Goethestraße davonrannte. Der Mann trug eine Kapuzenjacke und eine schwarze Jogginghose mit roter Aufschrift sowie ein Basecap. Außerdem hatte er eine Maske im Gesicht. Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.