Gut 80 Gramm Haschisch bei Kontrolle aufgefunden – Hanau

Archiv Bild

Nach einem Bürgerhinweis kontrollierte die Stadtpolizei am Mittwoch, kurz nach 17 Uhr, eine Gruppe von sieben Personen unter der Kinzigbrücke im Bereich der „Kleinen Hainstraße“. Die Ordnungshüter beobachteten bei ihrem Eintreffen, wie sich für einen kurzen Moment ein 27-Jähriger und ein 21-Jähriger aus der Gruppe entfernten. Der Ältere habe dann eine gelbe Tüte in einem Gebüsch abgelegt. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Ordnungspolizisten fest, dass sich in der abgelegten Tasche mehrere in Aluminiumfolie verpackte Plomben Haschisch (gut 80 Gramm) befanden. Der 21-Jährige hatte bei der Kontrolle eine kleinere vierstellige Summe Bargeld in Zehn-Euro-Scheinen dabei. Die weiteren Ermittlungen führt das Fachkommissariat 34 der Kripo Hanau.