Imbisswagen in Flammen – Bruchköbel

Imbisswagen in Flammen – Bruchköbel

Bei einem Brand im Gewerbegebiet Galgengarten in Bruchköbel ist heute Morgen ein Imbisswagen Anhänger komplett zerstört worden. Passanten hatten die Rauchsäule gegen 4:45 Uhr bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Diese deckte den brennenden Anhänger mit Schaum ein.

Schon auf der Anfahrt verrieten Feuerschein und die Rauchsäule den Einsatzkräften, wohin es genau gehen sollte. Unweit der Dreispitzhalle stand am frühen Morgen ein an der Straße abgestellter Imbisswagen Anhänger in Flammen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war der Anhänger allerdings schon nicht mehr zu retten.

Die Flammen hatten sich im Inneren bereits vollständig ausgebreitet und das Dach war bereits durch die Hitze weggeschmolzen. Da keine weiteren Gegenstände in der Umgebung standen, konnte sich die Feuerwehr ganz auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Zunächst wurde das Feuer mit Wasser eingedämmt und anschließen der Wagen mit Schwerschaum eingedeckt. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Text und Fotos: Feuerwehr Bruchköbel

 

Werbung:

Der Blaulichtreport MKK gratuliert zur Neueröffnung.

                               

Werben Sie direkt unter unseren Beiträgen. Infos unter 0151 / 56 9111 05