Kripo verbucht schnellen Fahndungserfolg – Festnahme nach Überfall auf Tankstelle – Offenbach

Einen schnellen Fahndungserfolg verbuchte die Offenbacher Kriminalpolizei, nachdem sie am späten Dienstagabend den mutmaßlichen Räuber, der für den Überfall auf die Tankstelle im Odenwaldring (wir berichteten) verantwortlich sein dürfte, vorläufig festnahm.

Der 16 Jahre alte Verdächtige aus Mühlheim am Main soll sich gegenüber einer anderen Person zur Tat eingelassen haben. Der Zeuge meldete den Vorfall umgehend der Polizei, die den jungen Mann kurz vor Mitternacht in Offenbach vorläufig festnehmen konnte. In einem Hotelzimmer, in dem der Mühlheimer genächtigt haben soll, stellten die Beamten zudem umfangreiches Beweismaterial sicher.

Da es sich um einen jugendlichen Verdächtigen handelt, wurden die Erziehungsberechtigten über den Tatvorwurf und die vorläufige Festnahme unterrichtet, ehe es für den 16-Jährigen ins Polizeigewahrsam ging. Die Ermittlungen der Kripo dauern derweil an.

Werbung: