Wer sah den Mann der sich vor zwei Mädchen auszog? – Seligenstadt

Archiv Foto

Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren hielten sich auf einem Feldweg neben dem Mainuferweg zwischen Mainflingen und Klein-Welzheim auf, als ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann auf sie zukam und sie fragte, ob sie ein Bild von ihm machen könnten. Der circa 1,70 Meter große Täter sagte dann zu den Mädchen, dass er für das Bild seine Hose wechseln möchte, woraufhin sich die beiden Geschädigten umdrehten.

Als der bislang unbekannte Sittenstrolch sich ‚umgezogen‘ hatte, stand er nur noch mit seinem T-Shirt und einer durchsichtigen Stumpfhose bekleidet vor den Mädchen. Sein Genitalbereich war durch die Strumpfhose sichtbar. Die 13 und 14-Jährigen machten über das Handy des Mannes ein Bild von ihm, gaben es dann zurück und fuhren direkt mit ihren Fahrrädern nach Hause. Der Mann war mit einer dunklen Jogginghose mit weißen Malerflecken bekleidet und hatte einen Rucksack dabei. Bei seinem Handy handelte es sich um ein iPhone 11 Pro in weiß. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

Werbung: